Rudolph Reindeerbot von IonAge

Wie jeden Dezember gibt es bei 15mm.co.uk auch in diesem Jahr wieder eine spezielle, nicht ganz ernst gemeinte Weihnachtsfigur – diesmal den Rudolph Reindeerbot:

slide_monthlypromo_xmasrudolfreindeerbot_1024x1024

Wem das nicht reicht, der findet in deren Sortiment Rudolph auch noch in einer Kombination mit drei anderen Weihnachtsspecialminiaturen – alles zusammen für gerade mal 2 Pfund – hohoho!

imps03_600pix_1024x1024

Veröffentlicht unter 15mm.co.uk, Miniaturen, The Ion Age | Hinterlasse einen Kommentar

Deadzone: Erstes Gefecht in der Todeszone

Gestern war es nun soweit – unsere erste Partie Deadzone stand auf dem Plan. Die Teams waren inzwischen einsatzbereit, das Bier gekühlt und erst kurz zuvor war die Szenerie mit Pigmenten ordentlich verrostet worden. Es konnte also endlich losgehen.

Gespielt wurde die Mission „Patrol“ aus dem Deadzone 2.Ed. Regelwerk mit den vorgefertigten, 50-Punkte Starter Strike Teams der Enforcer und Forge Fathers. Bei den Items entschieden wir uns für eine bunte Mischung aus Medipacks, Ammo, Granaten und 2x Intel.

dzbatrep0_01

Beim SetUp platzierten wir abwechselnd die Gebäude und Obstacles, was im Nachhinein betrachtet keine so gute Idee war:
Das SetUp gemeinsam zu planen ist bei Deadzone auf jeden Fall vorteilhafter und hätte uns ein paar ungünstige Objective-Positionen und spätere Stellungskriege erspart – beim nächsten Mal sind wir halt schlauer.

dzbatrep0_02

So jedoch hatten meine Forge Fathers eine äußerst ungünstige Deployment-Zone, während die Enforcer – welche auch noch die Initiative hatten – gut verschanzt Stellung bezogen und bereits nach der ersten Turn per Burst Laser zwei meiner Steelwarriors gepinnt hatten und eine lange Linie des Schlachtfeldes unter Kontrolle hielten.

dzbatrep0_03

Doch mit Zwergen soll man sich bekanntlich nicht anlegen und im Verlauf des Matches lief es für die Forge Fathers zunehmend besser. Dank ihrer Special Ability Too Stubborn To Die, dem relativ zügig ausgeschalteten Enforcer mit dem Burst Laser, feiger Deckungssuche und feurigem Dragon Breath-Einsatz hatten es die Gegner nicht leicht – selbst als der Huscarl-Leader ins Gras bzw. den Asphalt biss.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Battlereport, Deadzone, Enforcer, Forge Fathers | 1 Kommentar

Deadzone: Enforcer einsatzbereit

Wie bereits erwähnt, ist mein Starter Strike Team der Enforcer inzwischen auch fertig bemalt und trotz weniger bemalter Flächen und eingeschränkterer Palette, als bei den Forge Fathers, habe ich hier deutlich länger gebraucht.

EnforcerPainted

Die Probleme fingen schon beim Zusammenbau an:
Die Enforcer haben zwar nicht mehr Teile als die Forge Fathers, doch speziell bei den Beinen muss man genau aufpassen, welche Extremität an welchen Torso (obwohl die alle fast gleich aussehen) passt – und selbst dann ist das noch immer etwas seltsam, solange man nicht peilt, dass die Kerle auf grund ihrer JumpPacks mehr für leicht „schwebende“ Haltungen geeignet sind.

Und dann die Farbgebung. Frau Skirmisher schlug ein Ganzkörper-UltraMarine vor, doch das wäre mir zu SpaceMarine-artig gekommen.
Aus Faulheit sollte die „Uniform Grey“-Grundierung einfach die dominante Farbe bleiben, weshalb ich – wegen der Deckkraft – nicht unbedingt hellere Farben verwenden wollte (Weiss, Gelb oder Grellgrün wären für mich höchstens gegangen).
Doch weder ein Khakibraun, noch ein CameoGreen lieferten genügend Kontrast. Erst beim dritten Anlauf – bei dem ich einfach auf ein Rot mit 1x Highlight zurückgriff – war ich halbwegs zufrieden.

surprisetext

Am Ende gab es einfach noch etwas Quickshade und das war’s. Sind eh nicht meine Favoriten, aber für unseren ersten Spielabend morgen werden sie reichen.

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Deadzone, Enforcer, Forge Fathers | Hinterlasse einen Kommentar

Deadzone: Es wird II – Die Todeszone wächst & eine Frage

dzwaechstZwar müssen ordentliche Fotos erst erstellt und ein Text dazu verfasst werden, doch ich kann vermelden, dass ich gut voran gekommen bin:
Nicht nur, dass meine Enforcer (zumindest das Starter Strike Team) fertig und kleine Extras wie Kanister, Fässer oder Itemcrates schon bemalt sind – auch die Arbeiten an der Szenerie sind inzwischen fast (siehe unten) abgeschlossen.

Und ein Kumpel ist inzwischen auch infiziert und bereitet ein Marauder Strike Team vor – wunderbar!
Sollen diese Orx nur kommen – meine Forge Fathers freuen sich schon.

Eine Frage beschäftigt mich aber noch:
Derzeit bin ich am überlegen, ob ich die Durchbruchstellen an den Gebäuden einfach so lassen soll, wie sie sind, oder ob ich mit schwarzen Pigmenten noch ein paar Schmauchspuren hier und da setze.

schmauchspuren

Versaut das am Ende nur die Optik?
Macht das an deutlich durchgeregneten Fassaden überhaupt Sinn?
*kopfkratz*

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Bemalen, Deadzone, Pigmente | Hinterlasse einen Kommentar

Deadzone: GCPS-Strike Teams Betawoche

Warpath wirft seine Schatten voraus, weshalb Mantic Games schon mal Werte für GCPS Strike Teams veröffentlicht – zur Verwendung mit Deadzone!
Für die erste Betawoche bittet man darum, die Profilwerte (welche hier zum Download bereit stehen) auf Herz und Nieren zu prüfen – stimmen Balancing und Feeling?
Anschließend will man das Feedback einpflegen und weiter testen.

gcps1

Ich selbst werde nicht so schnell zum Testen kommen, aber das Ganze gespannt verfolgen. Für ein eigenes GCPS-Strike Team würde ich vermutlich eher zu den US Soldaten von Mars Attacks greifen, da mir die einfach besser gefallen, als die „richtigen“ GCPS:

gcps2

So oder so: Coole Sache!

Veröffentlicht unter 28mm, Deadzone, Download | Hinterlasse einen Kommentar

Sigma Event 2177 – Zweiter Kickstarter gefunded

Na, also: Geht doch.
Einfach mal an der Präsentationsform schrauben und deutliche Informationen raushauen – schon kann das laufen. Nachdem der erste Kickstarter für Sigma Event 2177 nicht so prickelnd lief, hat man dann doch mal den Hintern vom durchgetrockneten Lorbeerhaufen hochbekommen und einen ordentlichen Kickstarter aufgezogen – und siehe da: Gefunded!

sigameventrelaunch

Endlich werden mal alle Miniaturen gezeigt (und auch mal mit alternativen Bemalstilen – die JimRaynor-Totenköppe der Hades Reaper fand ich eh immer n bissel mäh) und es gibt endlich auch Pledges (und auch die mit Bildern).
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Clearhorizon Miniatures, Gruntz 15mm, Halo: Ground Command, Kickstarter, Sigma Event 2177 | 2 Kommentare

Deadzone: Es wird – Szeneriezwischenstand

Nach meinen Starter Forge Fathers sind auch meine Enforcer demnächst einsatzbereit, das letzte Wochenende ging jedoch primär für die Battlezone-Szenerie drauf:
Gefühlt eine Million Teile wurden aus unzähligen Gußrahmen entfernt, entgratet, verklebt und mit diversen Sprays grundiert, getrockenbürstet und schon mit ersten Farbakzenten versehen.
Als Nächstes wird jetzt auf alt und used getrimmt, danach gibt es auch ein paar ordentliche Fotos – hier nur schon mal ein Vorabbild von nicht allzu prickelnder Qualität:

bzpre

Veröffentlicht unter 28mm, Bastelreport, Battlezones, Bemalen, Deadzone, Gebäude | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtswochen bei Brigade Models

Na, das ist doch mal was:
Vom 18.November bis 16.Dezember gibt es bei Brigade Models einen 15%igen Preisnachlass auf all ihre Modelle – also hin da!

brigadexmals

Veröffentlicht unter Brigade Models, Schnäppchen | Hinterlasse einen Kommentar

Deadzone: Starter Strike Teams – Forge Fathers II

Nachdem ich mit der Bemalung der ersten Forge Fathers begonnen hatte und sie nach Auftragung der Grundfarben erstmal ordentlich Bekanntschaft mit Quickshade machen durften, sind sie endlich fertig geworden und ich bin mit dem Ergebnis eigentlich recht zufrieden (auch wenn Frau Skirmisher eher die Nase rümpft):

fofa0

Dabei habe ich – im Nachhinein betrachtet – eigentlich eine ganz umfangreich Farbpalette verwendet, die ich hier mal auflisten muss (quasi als Notizzettel für die noch unbemalten Spacedwarves):

Von Army Painter Desert Yellow (Base), Ash Grey (Rüstung), Leather Brown (Lederplatten), Ultramarine Blue (Augen) und von Vallejo den Heavy Skintone (Haut), Khaki (Unterkleidung), Heavy Grey (Überwurf), Tan Earth (Rucksack & Handschuhe) sowie Khaki Grey (Equipment wie Taschen, Seile usw.).

fofa2
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Bemalen, Deadzone, Forge Fathers, Quickshade | 2 Kommentare

Deadzone: Starter Strike Teams – Forge Fathers I

Also – wie angekündigt – auf in die Deadzone. Für den Anfang habe ich mich entschieden, erstmal nur die Starter Strike Teams der 2. Edition auf den Weg zu bringen (4 Enforcer + D.O.G. sowie 4 Forge Fathers) – der Rest wird erst zusammen gebaut, wenn ich genau weiss, mit welchen Einheiten ich die Trupps aufstocken will.
Nur meine zusätzlich erworbenen Bokkr machte ich auch schon gleich bemalfertig, da bei dem Plastikbausatz keine Variationen von Haus aus vorgesehen sind.

Zunächst wurden erstmal die Assembly-Guides gegoogelt, da die Miniaturen aus zahlreichen Einzelteilen bestehen, die teilweise auch bestimmte Combos voraussetzen (beispielsweise ist bei den Beinen der Enforcer darauf zu achten, zu welchem Torso sie genau gehören, auch wenn diese auf den ersten Blick anscheinend alle gleich aussehen).

enforcerroh

Nachdem die Starter Teams zusammen gebaut und auch noch mit diversen Kleinkram wie Taschen, Seilen und keine Ahnung was versehen waren, ging es an das Bebasen.
Ich habe lange überlegt, ob ich nicht schicke Straßenbrocken- oder SciFi-Unterböden-Bases bastle, habe mich am Ende dann aber doch für eine „normale“ Besandung mit einzelnen Felsen entschieden – man soll es ja nicht übertreiben.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Bemalen, Deadzone, Enforcer, Forge Fathers, Quickshade | Hinterlasse einen Kommentar