Destroyed Dungeon 2 – Noch etwas Sperrmüll mehr

Meinen Dungeonmüll habe ich noch etwas erweitert – diesmal sind es zwei verfallene Schränke und zwei Trümmerblöcke geworden:

schraenke1

Alles komplett aus Hartschaum (die Blöcke samt Brettchen waren eigentlich nur Reste in passender Form, die miteinander verleimt wurden), wobei bei den Schränken noch etwas Stoff dazu gekommen ist, um alte Lumpen etc. darzustellen.

schraenke2

Fantasykrams hat gegenüber SciFi-Gelände ja eh schon den Vorteil, dass man nicht so präzise und gestochen-scharf arbeiten muss, was bei den ganzen „kaputten“ Sachen aber nochmal gesteigert wird.

schraenke3

Schlamperei hoch zehn macht das Endergebnis noch besser, entspannter kann man nicht basteln.

schraenke4

Veröffentlicht unter 28mm, Bastelreport, DIY, Dungeon, Dungeon Furniture, Fantasy, Hartschaum, Hindernisse, Holz, Modular, MyBiggestDungeon, Rollenspiel, Terrain | Hinterlasse einen Kommentar

Destroyed Dungeon – Verliese sind oll

Als ich neulich bei einem Let’s play mir digitales Dungeonlayout näher reinzog, fiel mir auf, dass es mittlerweile zwar zahlreiche Dungeonmöbel und – accessoires zu erwerben gibt, diese meistens jedoch vor allem eines sind: Noch völlig intakt.

Ob schicke Tische, Bücherregale oder Wandbehänge – alles steht noch irgendwie, doch ein Dungeon ist ja hauptsächlich vor allem oll.

Zeit, das zu ändern und ein paar kaputte Dungeonfüllungen zu erstellen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Bastelreport, Darkest Dungeon, DIY, Dungeon, Dungeon Furniture, Hartschaum, Hindernisse, Holz, Modelliermasse, Modular, MyBiggestDungeon, Rollenspiel, Terrain, Tutorial | 1 Kommentar

Das Ding aus dem Sumpf mit Contrast Colors

Nachdem ich neulich dieses schnuckelige Sumpfmonster erstanden hatte, dachte ich, damit könnte ich ja mal diese neuen, tollen, hippen Contrast-Colors von GW ausprobieren.

swampface

Kurzum – so die Offenbarung sind die Farben nicht wirklich, wenngleich auch nicht unpraktisch. Halt kein wirkliches Novum, dafür aber auch teuer.
Viel saftiger fand ich dagegen die Mini…
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Basegestaltung, Bemalen, Games Workshop, Tuft, Wizk!ds | Hinterlasse einen Kommentar

DIY: Toter Baum aus Totholz

Bäume aus dem Modellbau-/Eisenbahnbereich sind zwar schick, allerdings nicht grad billig, sehr empfindlich und immer etwas arg dünn für 28mm Figuren. Als mir dann neulich ein paar am Boden liegende Ästchen in den Blick kamen, wollte ich endlich mal etwas ausprobieren, das ich schon länger vorhatte…

tree10

Zuerst habe ich ein paar passende Zweige aneinander geklebt, anschließend wurden die mit 3€-Modelliermasse auf einem Base befestigt.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Bastelreport, Bäume, DIY, Modelliermasse, Terrain, Tutorial | Hinterlasse einen Kommentar

Beholdernachschlag und Kristallgolem

Als ich neulich den bemalten Betrachter vorstellte, wusste ich, dass ich doch irgendwo noch andere Fotos hatte – konnte diese aber bis heute nicht finden.

beho3

Frisch wiederentdeckt daher nun nochmal das „alte“ Monster in neuem Licht – zumal man hier endlich mal ganz gut sehen kann, was für ein Brummer das im Vergleich zu mannshohen Minis ist:
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bemalen, Miniaturen, Reaper Miniatures, Rollenspiel, Wizk!ds | Hinterlasse einen Kommentar

Frösche klonen mit Abformmasse

Alle Jahre wieder kommen in Rollenspielpublikationen ein paar Riesenfrösche vor, doch wenn man sich ein paar entsprechende Minis zulegen will, stellt man fest, dass das Angebot mau und ziemlich überteuert ist – dafür, dass man die kleinen Quaker nur alle Jubeljahre braucht.
Jetzt kann man sich mit Pöppeln, Glassteinen und anderen Alternativen beglücken – oder ganz billig und ohne viel Aufwand eine Froschfarm aufmachen:

frogs2

Schon vor einer ganzen Weile stolperte ich in einem Bastelladen über zwei kleine Plastikfroschmodelle für gerade einmal einen Euro und neulich beschloss ich, die Dinger einfach zu Klonen:

Ich habe hier und da ja schon mal Bluestuff erwähnt, jene wiederverwendbare Abformmasse, die im heißen Wasser zu einer kaugummischleimartigen Substanz wird, welche man dann auf einen Rohling klatscht, um dann nach Erkalten der Masse eine schicke Form zu haben.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Bluestuff, DIY, Greenstuff, Miniaturen | Hinterlasse einen Kommentar

DIY Camp/Nachtlager einer Abenteurergruppe

Jede Abenteurergruppe, die etwas auf sich hält, reist durch die Gegend. Hin und wieder soll es in der Wildnis dann auch noch zu überfallartigen Begegnungen kommen, oftmals sogar in der Nacht, wenn die Helden sich eigentlich erholen sollten.

Da solche Situationen keine Seltenheit sind, dachte ich mir, ein Nachtlager muss mal her.
Dann weiss jeder Spieler, wo sein Charakter pennt oder beispielsweise wie weit es zum Rucksack mit dem rettenden Heiltrank ist.

brolls9
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, DIY, Fantasy, Fell, Leimwasser, Tutorial | Hinterlasse einen Kommentar

DIY Guillotine

Heute nur was kleines, once again aus Hartschaum – eine Guillotine:

gu1
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Bastelreport, DIY, Hartschaum | Hinterlasse einen Kommentar

Betrachterbetrachtung

Heute mal ein Beholder, dem ich wirklich lange hinterher rennen musste, um nur den „normalen“ Preis von 5 Euro zu zahlen (meistens wird der für dreiste 15 – 35 Euro verhökert).

beholder1
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Bemalen, Fantasy | 2 Kommentare

Wasserelementar von Reaper

Erst rumtönen und dann nicht liefern – tztztz. Man ist aber auch immer sehr beschäftigt, daher geht es jetzt erst mit meiner 2018er Auslese weiter.

Diesmal: Ein Wasserelementar von Reaper.

wael1
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Bemalen, Glanzlack, Reaper Miniatures, Wassereffekt | Hinterlasse einen Kommentar