Ein Turm über Ostern

Letzten Freitag fiel mir ein rechteckiger MDF-Rest in die Hände, dessen Größe mir irgendwie zusagte. Also überlegte ich, was man denn daraus gut basteln könnte.

Ein schicker Wehrturm hatte mir schon immer gefehlt, daher schnappte ich mir schließlich einen älteren Styrodurquader, „höhlte“ ihn mit dem Heißdrahtschneider aus und machte mich ans Werk.

20180331_144714_resized

Das Ganze ist dann ziemlich schnell etwas ausgeartet.
Ich schnitt und texturierte wie ein Blödmann kleine Hartschaumziegel und klebte sie Steinchen für Steinchen auf den Rohbau.

20180401_123850_resized

Eigentlich hatte ich das als Nebenbeiprojekt für immer-wieder-einmal begonnen, doch da das Wetter mistig und das Osteressen vorbei war, klebte ich munter weiter…

20180402_133236_resized

…und keine 48 Stunden (!) später war das Ding fertig, Details inklusive.
Ich sollte kein MDF mehr liegen lassen.

20180402_133224_resized

Ich werde mich jetzt daher einfach an die Bemalung machen und weiter berichten. Hier noch ein paar WIP-Fotos:

I | II

Aufgerufen 62x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter 28mm, Allgemein, DIY, Hartschaum, MDF, Terrain veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.