Mühlenbau I

20170921_174205_resizedNach dem Abschluss meiner Hütte habe ich nun mit dem Bau einer Mühle (ebenfalls nach Tabletop-World-Vorbild) begonnen.

Im Gegensatz zu meiner üblichen Vorgehensweise wird dieses Geländestück jedoch nicht von Innen bespielbar sein – Aufwand und Nutzen passten da für mich einfach nicht zusammen. Notfalls kann man immer noch sagen, dass hinter Fenster XY ein Schütze platziert ist.

20170917_173608_resized

Als Grundform dient diesmal ein Stück einer äußerst robusten Versandrolle, an der ich – für eine konische Form – angeschrägte Hartschaumleisten befestigt habe.

20170919_185015_resized

Anschließend wurde dieses Skelett mit Malerkrepp ummantelt und dient mir nun als Grundform, auf der die Hartschaum“steine“ nun in fummeliger Feinarbeit Stück für Stück aufgetragen werden.

20170921_174205_resized

Über ausgeschnittene und – in weiser Voraussicht – bereits eingefärbte Bereiche (später kommt man da nur sehr schwer und auch nur oberflächlich mit dem Pinsel ran) habe ich auch schon Fenster geklebt.

20170921_174121_resized

Ein paar Vierkanthölzer für die Mühlenflügel liegen auch schon bereit, doch erstmal muss die Fassade noch gefüllt werden – mal sehen, wie lange das alles noch dauert.

Aufgerufen 37x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter 28mm, DIY, Gebäude, Hartschaum, Tabletop World, Terrain veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.