Hackfressen aus der Anderswelt

Als Rollenspieler hatte ich schon immer die ikonischen Miniaturen von Otherworld Miniatures auf dem Schirm, auch in meiner 15mm-Phase. Seit meiner Rückkehr vor gut einem Jahr in die 28mm-Welt war klar: Jetzt sind auch mal ein paar Otherworldler fällig.

Gesagt, getan – und ich muss zugeben: Ich bin begeistert.
Das sind wirklich richtig schicke Miniaturen mit einem coolen, old-schooligen Style.
Die Feinheiten sind überschaubar, dafür aber sorgfältig und präzise ausgearbeitet, so dass das Bemalen wirklich locker von der Hand geht und zur reinsten Freude wird.

Und dann diese Hackfressen – meine Güte, sind die geil 🙂

otherworld3

Mein neuer, modularer Dungeon – den ich endlich mal ablichten und vorstellen muss – freut sich auf jeden Fall schon auf die Spacken!

Aufgerufen 46x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bemalen, Dungeon, Miniaturen, Otherworld Miniatures veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.