Ruinen auf CD

Ausgediehnte CDs sollte man nicht gleich in die Tonne treten, können sie doch immer noch als stabile Bases verwendet werden.

Die kreisrunde Form bietet zudem etwas Abwechslung im Vergleich zu den gängigeren Terrain-Fundamenten.

Diese Ruinen bestehen aus Schaumpappe und wurden mit herkömmlichem Holzleim aufgetragen.

Aufgerufen 70x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter 15mm, Basegestaltung, Terrain veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.