Ein paar erste Minis 2021

Seit Wochen stehen hier ein paar Blood & Plunder Söldner und Dirnen halbbemalt vor mir (zumindest sind das die in vorderster Front meiner aktuellen Bemalminis), stattdessen muss ich innerhalb von 24h aber ein paar neue 3D-Printminis bemalen. Und da ich zeitnah (sprich überhaupt) mal an Fotos gedacht habe, zeige ich die auch.
Wie immer quick’n’dirty.

Eine elfische Schurkin…

elf2

…ihr männliches Gegenstück.

elf1

Ein Tannberger Hexenjäger…

huwh

…und schließlich sein zwergischer Kollege.

zwwh

Eigentlich probiere ich aber derzeit die verschiedensten Varianten für Pflastersteinmodule aus und hab jetzt endlich die Methode gefunden, die das für mich beste Ergebnis liefert.
Demnächst dazu mehr.

Aufgerufen 31x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter 28mm, Allgemein, Fantasy, Miniaturen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.