Bemalung des Fachwerkhauses

Nachdem das Fachwerkhaus fertig gebaut war, ging es erstmal an die Grundierung. Dafür nahm ich ModPodge, schwarze Farbe, etwas Spüli und zusätzlich auch noch eine extra Portion Holzleim – das sollte eine superfeste Grundierung werden. Und das wurde sie auch – danach war der Hartschaum so fest, als bestünde er aus Plastik.

fwhaus65

Anschließend habe ich das gesamte Mauerwerk mit einem hellen Grau angestrichen, nach dem Trocknen wurde dies wiederum schwarz gewasht. Danach gab es hier und da noch etwas braunes Wash auf einzelne Steine, dann wurde alles mit dem ursprünglichen Grau sowie zwei helleren Varianten trockengebürstet.

Nachdem das Mauerwerk fertig war, wurde der Putz mit zwei verschiedenen Gelbtönen bemalt und die Flächen an den Rändern und in den Rissen mit einem verdünnten braunen Wash eingeschmutzt.

Jetzt bekamen alle Holzelemente einen dunkelbraunen Erstanstrich, danach wurde mit zwei helleren Braunvarianten in die Gelb bzw. Grau dazugemengt wurde, trockengebürstet.

Das Dach wurde schließlich mit einem Blau-Anthrazit-Mix eingefärbt und mit zwei mittels Grau aufgehellten Farbtönen trockengebürstet.

Am Ende des ganzen abends wurden noch die Nägel und Fenstergriffe silbern angemalt – fertig!

Ach und das Innenleben wurde natürlich auch eingefärbt.

fwhaus60

fwhaus69

fwhaus68

Da es im oberen Stockwerk keine Treppe nach unten gibt, habe ich noch ein modulares Treppenmodul gebastelt, für das Erdgeschoß werde ich die Tage noch ein entsprechendes Gegenstück basteln.

Praktisch am Rande: Auch ohne 1. Stock geht das Ganze noch als Haus durch:

fwhaus56

Und inzwischen habe ich angefangen, ein weiteres Haus zu basteln…

fwhaus66

Aufgerufen 317x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter 28mm, Gebäude, Terrain veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Bemalung des Fachwerkhauses

  1. Tom sagt:

    Das Haus sieht klasse aus. Werd mir jetzt deine anderen projekte ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.