Darkest Dungeon Miniatures – Der Collector

Die Temperaturen sinken, die Bemalzeit wird wieder mehr.
Nachdem meine zweite Lieferung mit Darkest Dungeon Miniaturen mich erreichte, habe ich meine in der bemalung befindliche Ogergang mal kurz zur Seite geschoben und mir schon mal den Collector geschnappt.

collector1

Da ich mich auch hier für die Farbgebung an den Vorgaben aus dem gleichnamigen Spiel orientiert habe, fiel die Bemalung relativ simpel aus – wenig Farben, große Flächen.

collector2

Etas kopflastig der „Gute“, aber so ist er halt.

Abschließend noch ein Bild zum Größenvergleich:

collector5

Jetzt werde ich mir meine Oger wieder vorknöpfen, danach geht es an den Rest der Darkest Dungeon Miniaturen.

Aufgerufen 62x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter 28mm, Allgemein, Bemalen, Darkest Dungeon, Miniaturen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.