Savage Core – Simians

Neben meinen Neandertalern habe ich auch gleich noch eine Affenbande bemalt.

simians6

Im Gegensatz zu der bei Savage Core typischen Bandengröße von 7 Modellen, kommen die Simians Dank ihres Merkmals „Cheap as Chimps“ gleich mit 9 Modellen daher, ohne dadurch wertetechnisch sonderlich benachteiligt zu sein.

simians1

Dazu können die Simians ihrer Mob-Scene „Go Bananas“ über das Spielfeld geradezu rasen.

simians5

Bei der Basegestaltung habe ich mich bei diesen putzigen Aggroaffen mit Büschen und warmen Gräsern mehr an der Savage Core Optik orientiert – etwas Dschungelflair passt imho aber eh besser zu einer Bande Primaten.

simians4

Ihr Anführer ist Thinking Brow, ein cleverer Bursche, der anderen Anführern gerne mal ein paar Relikte mopst und die Stücke gegen ihre ehemaligen Besitzer einsetzt.

simians3

Sie wachen über ihre Heimat, die Ape Ruins, in die sich Bugnag mit seinen Neandertalern besser nicht wagen sollte…

simians2

Aufgerufen 41x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter 28mm, Allgemein, Lucid Eye Publications, Miniaturen, Ruinen, Savage Core, Simians, Speedpainting, Terrain veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Savage Core – Simians

  1. Paul sagt:

    Very nice indeed! I like their smaller stature and dynamic poses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.