Forge Fathers – Zwischenstand

Letzten November kroch ich aus dem Mustopf und entdeckte dieses komische Deadzone mit seinem legoartigen Terrain uuuuund – DWARVES IN SPACE!

Der Widerstandswurf wurde (trotz Mali für 28mm und falschinterpretierter Brettspiellastigkeit) gehörig versemmelt (was auch am überagenden Zwergenbonus gelegen haben mag) und schon bald darauf blickten mich bärtige Fratzen grimmig an und verlangten lauthals nach Biiiier! Farbe.

Inzwischen sind die Feiertage und das Jahr vorüber und trotz aller Befürchtungen bin ich mit meinem Deadzonekram weiter gekommen, als gehofft, habe bereits mehrere Spielabende hinter mir und nach für nach haben sich die Reihen (eher Reihchen) fertiger Zwerge gefüllt.

forgefathersall2

Nicht falsch verstehen – gegen Turbobemaler, die 24/7 eine Armee fertig airbrushen ist das natürlich nichts, aber für meine Ansprüche und meine knappe Zeit bin ich mehr als zufrieden, weshalb ich einfach mal n paar Bilder meines Forge Father Zwischenstandes posten musste wollte.

ffexham1

Zunächst war ich etwas enttäuscht, dass die in der Grundbox enthaltenen Zwerge überwiegend Vollhelme tragen (wobei auch diese Helme schon wieder cool aussehen), doch spätestens mit Erwerb einiger Brokkr-Figuren hatte sich das erledigt.

ffexham4

Inzwischen ist auch ein Iron Ancestor dazu gekommen (Mechmonster mit ’nem alten, schrumpeligen Zwergen irgendwo hinter der Brustplatte verborgen) und ich muss sagen, dass Deadzone mich irgendwie wieder auf den 28mm-Pfad geführt hat und ich auch wieder mehr mit anderen Minis in der Größe liebäugele.

ffexham2

Wie auch immer – jetzt stehen erstmal noch ein paar Rebellen aus dem Warpath-Universum auf dem Maltisch, mal sehen, wohin die Reise danach geht…

Aufgerufen 44x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter 28mm, Allgemein, Bemalen, Deadzone, Forge Fathers, Mantic Games, Miniaturen, Systeme, Warpath veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.