Deadzone: Starter Strike Teams – Forge Fathers II

Nachdem ich mit der Bemalung der ersten Forge Fathers begonnen hatte und sie nach Auftragung der Grundfarben erstmal ordentlich Bekanntschaft mit Quickshade machen durften, sind sie endlich fertig geworden und ich bin mit dem Ergebnis eigentlich recht zufrieden (auch wenn Frau Skirmisher eher die Nase rümpft):

fofa0

Dabei habe ich – im Nachhinein betrachtet – eigentlich eine ganz umfangreich Farbpalette verwendet, die ich hier mal auflisten muss (quasi als Notizzettel für die noch unbemalten Spacedwarves):

Von Army Painter Desert Yellow (Base), Ash Grey (Rüstung), Leather Brown (Lederplatten), Ultramarine Blue (Augen) und von Vallejo den Heavy Skintone (Haut), Khaki (Unterkleidung), Heavy Grey (Überwurf), Tan Earth (Rucksack & Handschuhe) sowie Khaki Grey (Equipment wie Taschen, Seile usw.).

fofa2

Inzwischen habe ich diverse Male angefangen, die Enforcer des Starter Teams zu bemalen und konnte mich gestern endlich auf ein Farbschema einigen.
Außerdem werde ich jetzt langsam mit dem Zusammenbau und der Bemalung der Szenerie anfangen, damit die ersten Spiele bald beginnen können. Und ein grobes Konzept für ein DIY-Spielfeld ist auch schon erstellt.

Aufgerufen 234x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter 28mm, Allgemein, Bemalen, Deadzone, Forge Fathers, Miniaturen, Quickshade, Systeme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Deadzone: Starter Strike Teams – Forge Fathers II

  1. SummerRain sagt:

    28mm Minis vom Skirmisher? Welch Frevel! 😉

    Sind hübsch geworden, den Space Zwergen stehen die etwas gedeckteren Farben, hab meine übrigens ähnlich bemalt (als Grundfarbe das grünlichere Russian Uniform + Khaki für Schulterpanzer).

  2. Skirmisher sagt:

    Ich weiss, ich weiss – ich bin abtrünnig.
    Aber… …Zwerge… …in Space..!

    Gibt es irgendwo Fotos von Deinen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.