Angeschaut: Mimimimimics von Wizk!ds

Mimics sind schon ein fiese Sache – getarnt als Alltagsgegenstände lauern sie auf ihre ahnungslosenOpfer und schnappen gierig zu, sobald diese sich ihnen unachtsam genähert haben.

mimiks1

Wizk!ds hat in ihrer Miniaturenreihe „Nolzur’s Marvelous Unpainted Minis“ so einige Schätze verborgen, die jedes Rollenspielerherz höher schlagen lassen. Zwar habe ich schon länger ein Truhen-Mimic von Reaper (Bones) hier rumliegen, doch bei den schicken, gestochen scharfen Exemplaren aus der D&D-Reihe konnte ich nicht widerstehen und musste gleich mit der Bemalung loslegen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Angeschaut, Bemalen, Fantasy, Rollenspiel, Wizk!ds | Hinterlasse einen Kommentar

Angeschaut: Rangers of Shadow Deep

Ein beim Stöbern auf Wargame Vault entdecktes, stimmiges Cover kann schon neugierig machen – wenn dann noch der Inhalt überzeugen kann: Wunderbar!

rosd1

Rangers of Shadow Deep ist der jüngste Streich von Joseph A. McCullough, aus dessen Feder u.a. auch Frostgrave stammt. Statt mit schatzgeilen Zauberern eisige Ruinen zu durchforsten, geht es bei RoSD – wie der Name vermuten lässt – um waldläuferische Ranger, die gegen die sich ausbreitende Dunkelheit – das sogenannte Shadow Deep – ins Feld ziehen.

rosd2
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Angeschaut, Frostgrave, Rangers of Shadow Deep | Hinterlasse einen Kommentar

Darkest Dungeon Miniatures – The Musketeer

Weiter geht es mit den Minis aus dem dunkelsten Verlies – diesmal die Musketierin.

musketeer1

Nach dem Aussätzigen war die Dame dann doch etwas abwechslungsreicher, was die zu bemalenden Flächen anging.

musketeer2
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Bemalen, Darkest Dungeon, Frostgrave | Hinterlasse einen Kommentar

Darkest Dungeon Miniatures – The Leper

Auch wenn ich nicht die ganze Lieferung auf einmal bemale, geht es dennoch Stück für Stück bzw. Mini für Mini mit meinen restlichen Darkest Dungeon Miniaturen weiter.

Nach dem Okkultisten ging es nun mit dem Aussätzigen weiter – the Leper:

leper1

Dies war bislang die unkomplizierteste Mini aus der Reihe – ein paar Bandagen hier, etwas güldene Rüstung da und fertig war der Kerl.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Bemalen, Darkest Dungeon | Hinterlasse einen Kommentar

Das Sweetwater ist (fast) wieder da!

Neuigkeiten vom Sweetwater-Forum, über dessen „Verschwinden“ ich neulich berichtet hatte.
Seit eben gibt es ein Statement (siehe Grafik), das nochmal erklärt, was da alles schief gelaufen und welcher Mist auf einmal zusammen gekommen ist:

sweetwaterstatement2

Momentan wird unter sweetwater-forum.net noch getestet, ab Ende November/Anfang Dezember könnte das Forum (bzw. was davon übrig geblieben ist) wieder stehen.
Wenn bis dahin die Übernahme der alten *.de-Adresse gelaufen ist, dann wohl unter eben dieser, ansonsten unter der oben genannten *.net-Endung.

Na, dann drücken wir der Süsswasseradministration mal die Daumen 🙂

Veröffentlicht unter Allgemein, Sweetwater-Forum | Hinterlasse einen Kommentar

Ein paar überwucherte Ruinen

Ruinen auf dem Spieltisch sind ja schon was tolles:
Modulare Trümmerreste kann man irgendwie immer gebrauchen, zudem sehen sie nett aus, sorgen für Atmosphäre, verbreiten Stimmung und schaffen Deckung sowie Hindernisse. Also ran an ’s Werk.

mruinen1

Erstmal habe ich fleissig Holzbases und Styrodursteinchen geschnitten, dann wurde alles mit Leim miteinander verklebt.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Bastelreport, Bemalen, Fantasy, Foliage Cluster, Ruinen, Terrain, Tuft | Hinterlasse einen Kommentar

Darkest Dungeon Miniatures – Occultist

Auch mit meiner zweiten Lieferung Darkest Dungeon Miniaturen ging es (etwas) voran – wenn auch etwas langsamer als bei der ersten Truppe.

occ1

Der Occultist ist eine tolle Mini, die wie gewohnt den Charm und die Details ihrer digitalen Vorlage einfängt.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Bemalen, Darkest Dungeon, Miniaturen | Hinterlasse einen Kommentar

Angeschaut: Zelte von Renedra

Ich wollte schon immer ein paar Zelte für Minis haben, diverse Rohentwürfe aus gefalteter Pappe muss ich auch noch irgendwo rumliegen haben. Doch als ich neulich eine preisgünstige ( ~8€) Alternative von Renedra entdeckte, hab ich ohne groß zu Zögern einfach mal zugegriffen.

zelte1

Das Set beinhaltet sechs Zelte (2x Groß, 2x Ein-Mann, 2x Rund) sowie 2 Liegen/Tragen (von denen ich die zweite nicht wirklich sauber zusammen bekommen habe, irgendwie passt da das Gestell nicht richtig) und noch ein kleines Lagerfeuer.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Angeschaut, Renedra | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kessel Grünes und fünf stinkende Oger

Ich war echt fleissig in letzter Zeit, nur skirmisher.de wurde etwas vernachlässigt, was ich jetzt nach für nach aber abarbeiten werden.

kessel1

Zunächst nur eine Kleinigkeit: Ein Kupferkessel voll Blubberzeugs aus dem Hause WizK!ds. Den Hexenkessel habe ich nach dem Mattlack noch mit etwas Glanzlack aufgefüllt, damit sein fragwürdiger Eintopf noch etwas frischer wirkt.

Doch viel wichtiger – ich habe endlich meine schon mehrfach erwähnten Oger fertig.

oger1
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Bemalen, Fantasy, Glanzlack, Reaper Miniatures, Wizk!ds | Hinterlasse einen Kommentar

Von süssen Gewässern: Das Sweetwater-Forum

Seit Anfang September ist das Sweetwater-Forum nicht mehr im Netz zu finden und auch Infos findet man nicht wirklich dazu. Da ich mich mit einem der Admins – eher durch Zufall – austauschen konnte und bislang dazu anderweitig nichts finden konnte, wollte ich hier mal weitergeben, was – soweit ich erfahren konnte – „in etwa“ Stand der Dinge ist.

Offenbar hat es den alten Server schwer durch einen Virenangriff erwischt, so doll, dass von dieser Seite nichts mehr zu erwarten ist. Leider ist auch das letzte Foren-Backup mittlerweile schon vier Monate alt, dennoch wird es bald wohl wieder weitergehen.

Mittlerweile wird (oder wurde bereits) ein Domainumzug zu einem neuen Serverprovider in die Wege geleitet, anschließend wird man schauen, wie man das Backup zum Laufen bekommt. Wenn das klappt, fehlen halt die Beiträge ab ?Juni? 2018, doch das dürfte verkraftbar sein.

Im ungünstigsten Fall muss das ganze Forum „blanko“ neu aufgezogen werden, was zwar sehr schade wäre, aber so ist das halt manchmal. Hoffen wir mal das Beste, doch im Endeffekt ist es imho vor allem wichtig, dass das Süßwassergeraspel der dazugehörigen Community wieder sprudeln kann – ob nun mit dem ganzen Altkram oder ohne.

Hauptsache, das Sweetwater kommt irgendwie zurück.

Wer mehr weiss, möge mich per Kommentar erhellen, ansonsten werde ich neue Infos weitergeben, wenn sie mir zugetragen werden.

Auf bald, Sweetwaterianer!

Veröffentlicht unter Sweetwater-Forum | 1 Kommentar