Archiv der Kategorie: Washitape

Jemand hatte die Absicht, eine Mauer zu errichten

Der Razora-Outpost nimmt immer mehr Form an. Wie neulich schon angeschnitten, habe ich mich daran gesetzt, die ersten Teile einer Mauer zu bauen, was ja auch Vorteile hat: Ob Deckung im Spiel, Schüsse von den Wällen oder Erstürmungsszenarien – eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Bastelreport, Deadzone, Deckung, DIY, Gebäude, Hartschaum, Razora Outpost, Terrain, Washitape | Hinterlasse einen Kommentar

Deadzone Terrain: Gerasterte Dschungelplatte ohne Raster – Part I

Eine Spielplatte für Deadzone ist rein geländebautechnisch ein eher lahmes Ding: Möglichst flach und mit 8×8 Feldern versehen. Sanfte Hügel oder felsige Erhöhungen sind da wenig förderlich, wenn es also schick werden soll, muss man etwas tricksen. Da ich mittlerweile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Bastelreport, Bemalen, Deadzone, Mantic Games, MDF, Sand, Spielplatte, Systeme, Washitape | Hinterlasse einen Kommentar

Deadzone Terrain: Ölspeicher

Nach den Containern, dem Treibstoffsilo und dem Landing Pad wollte ich abschließend immer noch einen Tankspeicher für Öl als alternatives Deadzone-Gelände basteln, quasi um ein verbindendes Thema (hier: kleines Industrie-/Verladegebiet) am Ende zu haben. Orientiert – und um vor bösen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Bastelreport, Bemalen, Deadzone, Deckung, DIY, Systeme, Washitape | Hinterlasse einen Kommentar

Deadzone-Terrain: Landing Pad

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Bastelreport, Deadzone, DIY, Systeme, Washitape | Hinterlasse einen Kommentar

Deadzone-Terrain: Treibstoffsilo

Die Aktion „Mehr Deadzone-Gelände“ schreitet voran, ist aber gar nicht immer so leicht: Neulich fiel mir beim Ausmisten eine alte CD-Trommel in die Hände, die man basteltechnisch doch eigentlich ganz gut verwerten können müsste. Will man aber bei Deadzone halbwegs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 28mm, Allgemein, Basegestaltung, Bastelreport, Deadzone, Deckung, DIY, Systeme, Washitape | Hinterlasse einen Kommentar