DIY Mordheim Stagecoach II

Eigentlich ging der Rest meines „DIY Mordheim Stagecoach“-Projektes fix voran, dennoch zog sich die endgültige Fertigstellung über 2 Wochen – wegen der Pferde!
Gar nicht so leicht, an ein paar passende Exemplare zu geraten.

coachpferde1

Endlich eingetroffen, wurde den Rössern von Gripping Beast eine Deichselhalterung aus Greenstuff verpasst.
Die Deichsel selbst besteht aus einem Schachlickspieß und ebenfalls etwas Greenstuff.

Erst nach der ersten Bemalung ging mir auf, dass ich die Pferde wohl noch von ihren Sätteln besser befreien sollte, also wurden die Feilen gezückt.

coachpferde2

Der Kutscher war dagegen recht schnell gefunden, versteckt in einem Piraten von Reaper, auf einer Schatztruhe sitzend und einem Krummschwert in der Hand.

coachkutscher1

Von der Truhe befreit, verpasste ich dem Guten eine Kapuze aus Greenstuff und ersetzte sein Schwert durch eine Peitsche (einfacher Draht, dem mit etwas Greenstuff mehr Stabilität verliehen wurde).

coachkutscher2

Er machte es sich dann auch gleich auf dem Kutschbock gemütlich.

coachkutscher3

Das Base ist einfaches MDF, bestrichen mit etwas Modelliermasse, in die Spurrillen gezogen wurden, auch wenn man nach der Besandung nicht mehr soviel davon sah.

coachbase

Das Pferdeabstand, Deichselwinkel und Kutschenposition gut passten war eine kleine Geduldsprobe, doch schließlich konnte ich alles mit Sekundenkleber an den richtigen Stellen auf dem Base fixieren.

Fertig war meine DIY Kutsche aus der Stadt der Verdammten:

coachfertig1

coachfertig2

coachfertig3

Ein paar Zügel aus eingefärbtem Garn bekam der Kutscher auch noch in die Hand – beim Original fand ich es immer etwas unschön, dass es so wirkte, als würde der Kutscher „freihändig“ fahren.

coachzuegel1

coachzuegel2

Mit ein paar Blättern wollte ich dann auch noch etwas Bewegung andeuten, weshalb ich sie nur vorne platzierte, wo der Fahrtwind und die donnernden Hufe die Haufen noch nicht aufgewirbelt hatten.

coachblaetter

Und so poltert sie nun fröhlich durch die Lande…

coachrama3

coachrama1

coachrama2

Ohne die Warterei auf die Pferde betrug die Bauzeit 3-4 Hobbynachmittage inklusive Minibemalung.

Aufgerufen 86x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter 28mm, Allgemein, Bastelreport, DIY, Gripping Beast, Hartschaum, Mordheim, Reaper Miniatures, Tutorial, Vehikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.