G-Mat: Sands von Gamemat.eu

Nach meiner positiven Erfahrung mit Mousepad-Matten habe ich einen weiteren Test gemacht und diesmal bei Gamemat.eu zugeschlagen.

Diesmal fiel meine Wahl auf die titelgebende Wüstenmatte Sands – für reliefreichere, „höhere“ Untergründe (massig Steine, Mauerreste) sind mir solche Matten immer noch einfach zu flach.

gmmat01

Zwar wird die ganze Matte von einem ausgetrocknetem Flussbett (das aber auch gut als Straße durchgehen kann) dominiert, doch dessen Ufer-Höhenunterschied befindet sich für mich noch im akzeptablen Rahmen für eine 2D-Darstellung.

photonoobHinweis:
So Kamera und Belichtung sind nicht meine Fachgebiete – wer einen farblich wirklich korrekten Eindruck von der Matte haben will, findet diesen hier.

Kommen wir also erstmal zu den knallharten Fakten.
Die Matte misst 1,20 x 1,20, was für den Großteil aller Spiele ausreichen sollte, bei kleineren Gefechten kommt einfach Washi-Tape als Spielfeldbegrenzung zum Einsatz.

gmmat02

Den Untergrund der Mousepad-Matte bildet ein klassischer, rutschfester Gummibezug, der dem Ding zudem auch eine schöne Schwere verleiht, so dass alles immer gut aufliegt.

gmmat03

Den Knautschtest hat die Matte ebenfalls spöttisch über sich ergehen lassen und wie zu erwarten spurlos überstanden.

gmmat04

Dann mal zu den Details, da gibt es hier und dort nämlich einiges zu entdecken, statt ohne Ende nur Wüstensand.

gmmat09

Beispielsweise findet man an einigen Stellen rissigen, ausgetrockneten Boden, den ich besonders schick finde, zumal er der flachen Matte mehr Tiefe verleiht, ohne dafür Höhe vorgaukeln zu müssen.

gmmat08

Hinzu kommen zugewehte, alte Pflastersteine, die von einer untergegangenen Siedlung oder einer längst vergessenen Straße stammen könnten.

gmmat07

Es wird sogar gemunkelt, dass sich noch weitere Überbleibsel aus der Vergangenheit unter dem Wüstensand befinden…

gmmat10

…die nur darauf warten, dass der Wind sie nach Jahrtausenden wieder freiweht.

gmmat11

Ihr merkt schon – ich bin zufrieden 🙂

Mit Minis drauf gestellt, sieht das dann so aus.

gmmat12

Hier mal das erhöhte Flussbettufer, was sich imho immer noch gut in 2D macht.

gmmat13

Mit ein paar auflockernden Palmen drauf, wird das Ganz farblich noch ansprechender.

gmmat14

Auch bebaut gefällt funktioniert die Matte, zumal man das Flußbett ignorieren oder aber in den Aufbau mit einbinden kann.

Mit einem Gebäude wird aus der endlosen Wüste dann eine Bar am ausgetrocknetem Fluss irgendwo in der Pampa…

gmmat15

…oder eine kleine Siedlung an der Fernstraße.

gmmat16

Mit 15mm Figuren wird die Größe der Matte nochmal absurd gesteigert.

gmmat17

Die Details hauen aber auch hier noch hin – perfekto!

gmmat18

Zuletzt sei auch noch erwähnt, dass Gamemat.eu jeder Matte noch eine stabile Battle Bag beilegen, die das Aufbewahrungs, Schutz- und Stauraumproblem dieser großen Dinger deutlich minimiert – gefällt mir 🙂

gmmat19

Fazit: Auch die Matten von Gamemat.eu gefallen mir hervorragend und letztendlich bleibt nur beim Motiv die Quahl der Wahl.

Aufgerufen 126x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Angeschaut, GameMat.eu, Gaming Mat veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.