Von der Arena in die Deadzone

Ich habe neulich ja bereits darüber berichtet, wie ich einen K.O. gegangenen Dreadballspieler in ein Deadzone-Casualty/-Objective umfunktioniert habe.

Ursprünglich hatte es mir ein ganz anderer Zwerg aus der Rotatek Teambox angetan – der unbehelmte Spieler mit dem Hipsterzopf auf der Birne.

Diesen habe ich jetzt umgebaut (okay, „ergänzt“ trifft es wohl eher), um daraus einen schlachtwilligen Brokkr für meine Deadzone-Runden zu haben, der etwas haariger ist, als der Rest seiner Kameraden.

Dafür habe ich ihm einen Burst Pistol in die Hand gedrückt, einen Forge Hammer noch dazu gepackt und ihm einen der Rucksack-Kopien aus Greenstuff auf den Rücken geschnallt:

rotatekconversion

Kann sich doch sehen lassen.
Inzwischen ist auch dieser Forge Father grundiert und das Base schon mal eingefärbt – mal sehen, wann er schließlich fertig wird und in die Deadzone kann.

Aufgerufen 30x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter 28mm, Deadzone, Dreadball, Greenstuff, Miniaturen, Systeme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.