Info Hubs von Microartstudio

Nachdem ich in letzter Zeit mich gut über meine Erfahrungen mit Produkten von Microartstudio ausgelassen habe, möchte ich auch die positiven Dinge erwähnen:
Auf der Suche nach ein paar optisch ansprechenden Objective Markern für Deadzone habe ich (again) wieder bei Microartstudio zugeschlagen – und bin super zufrieden!

Für 2-VP Objectives hatte ich mich für zwei Info Hubs entschieden (über meine 1VP Objective-Alternativen werde ich noch berichten), die primär für Infinity hergestellt werden, aber auch bei Deadzone eine gute Figur als Speicherterminal o.ä. machen.

Die Dinger werden einzeln verpackt geliefert und sind ordentliche Brocken. Der Guß ist super-präzise und hatte nicht weiter erwähnenswerte, hauchdünne Gußreste, die schon durch bloßes Anfassen entfernbar waren.
Und 1-2 kleine Bläschenspuren an der Unterseite sind ebenfalls problemlos zu verkraften.

Eine aufwendige Bemalung habe ich mir gespart – weder gibt es Monitoranzeigen noch Leuchtdiodenschnickschnack. Stattdessen wurden die Teile wie meine Battlezones nach der Grundierung nur in zwei Farbtönen benebelt und anschließend 1-2 Farbakzente gesetzt.
Feddisch.

Genau so wollte ich das – schicke Objective-Marker, statt nur ’n Papplättchen, verloren im Gelände.
Tolle Teile, Microartstudio!

Aufgerufen 30x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter 28mm, Angeschaut, Deadzone, Marker, Microartstudio, Rezi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.