Sigma Event 2177 – Zweiter Kickstarter gefunded

Na, also: Geht doch.
Einfach mal an der Präsentationsform schrauben und deutliche Informationen raushauen – schon kann das laufen. Nachdem der erste Kickstarter für Sigma Event 2177 nicht so prickelnd lief, hat man dann doch mal den Hintern vom durchgetrockneten Lorbeerhaufen hochbekommen und einen ordentlichen Kickstarter aufgezogen – und siehe da: Gefunded!

sigameventrelaunch

Endlich werden mal alle Miniaturen gezeigt (und auch mal mit alternativen Bemalstilen – die JimRaynor-Totenköppe der Hades Reaper fand ich eh immer n bissel mäh) und es gibt endlich auch Pledges (und auch die mit Bildern).

sigmaeventrelaunch2

Inzwischen ist wie bereits erwähnt die (deutlich geringere) Kickstartersumme auch erreicht und wer Clearhorizon kennt, weiss – die machen geile Minis, auch wenn der Kickstarter rein von der Materialfülle gegen die Minimassen eines Halo: Ground Command weiterhin deutlich abstinkt.

Aufgerufen 65x, heute 1x
Dieser Beitrag wurde unter 15mm, Allgemein, Clearhorizon Miniatures, Gruntz 15mm, Halo: Ground Command, Kickstarter, Sigma Event 2177, Systeme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Sigma Event 2177 – Zweiter Kickstarter gefunded

  1. Opa Wuttke sagt:

    Ich weiß auch nicht, aber der erste Kickstarter war nicht so prall. Die Bemalung…naja, Du sagtest es. Dennoch fand ich auch den zweiten KS nicht wirklich zwingend. Die Ruinen kann man sich doch selbst basteln. Und ob die „Full Metal Bitch“ als Bonus das rausreißt…

  2. Skirmisher sagt:

    Sehe ich genau so und kickstarte da auch nicht mit. Ich finde auch einfach die Preise zu happig – es geht hier ja um 15mm, nicht 28mm. Selbst bei mehreren Einzelbestellungen aus UK bekommt man da deutlich mehr.
    Nee – sind zwar schöne Minis dabei, aber nicht für die Kohle und schon gar nicht so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.